wie hat das ackerfest eigentlich angefangen?


Klein Vahlberg 1999.

Zwei 18. Geburtstage standen kurz bevor und das Gefühl, diese beiden Ereignisse groß zu feiern war einfach übermächtig. 

 

Die Zutaten:

  • eine selbstgezimmerte Bühne
  • Livemusik
  • jede Menge guter Freunde
  • Karlsquell für alle

Das waren die Parameter für ein legendäres Fest. Die Anwesenden waren so begeistert, dass klar war: "Im nächsten Jahr muss es wieder ein Ackerferst geben.

So geschah es dann auch. Jahr für Jahr wurde das Fest größer und zog mehr und mehr Leute an. Dies ware eine Entwicklung, die allen ehrenamtlichen Organisatoren und Helfern mehr Professionalität und auch Zeit abverlangte. Dies alles war in der bisher eher losen Struktur nicht mehr machbar und so wurde 2012 der Ackerfezt e.V. gegründet und die Entwicklung setzte sich weiter fort.

 

Wir sind gespannt was die kommenden Jahre noch bringen!

 

In diesem Sinne... Wir sehen uns auf´m Acker!!!

 

Euer Ackerfest-Team